Logo des HHC

RÜCKBLICK AUF DAS
MATINÉE-KONZERT AM 01.04.2012


Willkommen beim
Handharmonikaclub
Strümpfelbach e.V.

Home
Neues
Wir über uns
Termine
Jugend
Berichte
Links
Chronik
Impressum

In der bis auf den letzten Platz besetzten Alten Kelter hatte der Handharmonika-Club Strümpfelbach am Palmsonntag sein traditionelles Matinee-Konzert.

Das Orchester eröffnete mit „Air und Hornpipe“ von Georg Friedrich Händel um dann bei der „Spanischen Rhapsodie“ von Joh. Richardy das Instrumentenspektrum mit Schlagzeug, Kastagnetten und Pauken zu erweitern. Mit „Tanz der Vampire“ ging es mystisch weiter.
Vor der Pause gab es noch verschiedene Ehrungen.


Es gab viel Lob und viel Ehr`!

Frisch gestärkt folgte der zweite Teil von „Tanz der Vampire“. Mit „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ wurden die Zuhörer ins Land der Märchen entführt, um dann bei „The Blues Factory“ mit Jazz- und Bluesklängen noch eine weitere Musikrichtung zu genießen.

Groovt der Bass?

Der HHC Strümpfelbach bedankt sich beim Posaunenchor Strümpfelbach für die Überlassung der Pauken sowie bei allen Besuchern für die Unterstützung durch viel Applaus.

Ja er groovt, und wie!!!


Zurück zu den Berichten

Zurück zum Archiv Staufen

Kontakt: hhc-struempfelbach@web.de