Logo des HHC

RÜCKBLICK AUF DAS
MATINÉE-KONZERT AM 09.04.2006


Willkommen beim
Handharmonikaclub
Strümpfelbach e.V.

Home
Neues
Wir über uns
Termine
Jugend
Berichte
Links
Chronik
Impressum

In einer bis auf den letzten Platz bestetzten Alten Kelter hatte der HHC Strümpfelbach bereits traditionell am Palmsonntag sein Matinee-Konzert. Neben vielen anderen Besuchern konnte Dietmar Ißler dabei auch den neu gewählten Vorsitzenden des Bezirks Staufen im Deutschen Harmonika-Verband, Herrn Erhard Schwenk und seinen ebenfalls neu gewählten Stellvertreter Volker Fassnacht begrüßen.

In neuer Zusammenstellung - Unser Jugendensemble

Den Auftakt machte das Akkordeon-Ensemble des Vereins unter der Leitung von Alfred Berg mit einem "Rondo scherzoso", einer anspruchsvollen Originalkomposition, bei der ein Thema in immer neuen Variationen wiederholt wird. Beim bekannten Tango "Ole Guapa" brillierte Solistin Louise Gutekunst, ehe sich das Ensemble mit "Mundialito" südamerikanisch vom Publikum verabschiedete.

Unser 1.Orchester löste Begeisterung im Saal aus!

Das Orchester eröffnete den zweiten Teil des Programms sakral mit "Choral and Rock-out" um dann beim "Libertango" von Astor Piazolla das Instrumentenspektrum um Klarinette und Saxophon zu erweitern. "Stahlnetz", "Derrick", "Miss Marple" und der "Kriminal-Tango" sind die Lieblingslektüre von Mimi, die ohne Krimi bekanntlich nicht ins Bett geht. Also wurden diese Melodien zu einem "Krimi-Puzzle" zusammengefügt, das Dirigent Mirko Schmid glücklicherweise ohne bleibende Blessuren überstand (Schuss!). So konnte er das Orchester durch die "New York Ouvertüre" führen, die in sich Themen aus der West-Side-Story und der Rhapsodie in Blue vereint. Den Abschluss machte frei nach dem Motto "heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage" der "Pink Panther" der derzeit wieder durch die Kinos schleicht.

In einem aktiven Verein gibt es immer was zu ehren

Im Rahmen der Veranstaltung wurden Inge Hecker, Corinna Hofmann und Harald Lebherz von Erhard Schwenk für 25-jährige Mitgliedschaft und Arnold Frank für 15-jährige Mitgliedschaft beim Handharmonika-Club geehrt. Der HHC Strümpfelbach bedankt sich beim Musikverein Strümpfelbach für die Überlassung der Pauken sowie bei allen Besuchern für die Unterstützung durch viel Applaus.


Zurück zu den Berichten

Zurück zum Archiv Staufen

Kontakt: hhc-struempfelbach@web.de