Grußwort
des Oberbürgermeisters

Zum 50-jährigen Jubiläum gratuliere ich dem Handharmonika-Club Strümpfelbach namens der gesamten Bürgerschaft sehr herzlich.
OB Hofer

Das Fünfzigjährige' markiert bei all der Fülle sonstiger Ereignisse gewiß einen besonderen Glanzpunkt in der Vereinsgeschichte und insbesonders der dörflichen Gemeinschaft Strümpfelbachs, was Johann Wolfgang von Goethe mit dem Satz zurecht ausgedrückt hat: "Musik erfüllt den Augenblick am entschiedensten."
Im kulturellen und gesellschaftlichem Leben Strümpfelbachs und unserer Stadt nimmt unser jubilierender Handharmonika-Club eine begeisternde Stellung ein. Bei vielen Konzerten sowie Vereins und auch kommunalen Veranstaltungen bewies der Club eindrucksvoll sein musikalisches Können und trug in aktiver Weise auch dazu bei, vor Ort die Eigencharakteristik gesellschaftlichen Lebens zu bewahren und bürgerschaftlichen Zusam-menhalt zu fördern. Dafür, wie auch für die erfolgreiche Entwicklung des Clubs insgesamt, gebührt allen, die sich zudem um den Zusammenhalt engagiert haben, unser besonderer Dank und Anerkennung.
Das gemeinsame musizieren mit einem Instrument, welches für sich bereits ein eigenes Orchester darstellt, erfordert natürlich einen hohen Einsatz an Idealismus und die Treue zur Gemeinschaft. Ich bin überzeugt, dass die lebendige Gemeinschaft des Handharmonika-Clubs Strümpfelbach auch in Zukunft von Idealisten in großer Zahl geprägt sein wird. Möge deshalb auch die Zukunft nur Gutes bringen, lautet der Wunsch, der für den Handharmonika-Club Strümpfelbach und seine Mitglieder in Erfüllung gehen möge. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch und auf noch viele Jahre erfolgreichen musikalischen Schaffens!

Jürgen Hofer
Oberbürgermeister